Kulturhighlights 2017 im Ostseeheilbad Zingst

Zingst. Der „Lichtertanz der Elemente“, die  www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de/aktionen/foto-convention-fit-future.html“Foto-Convention „Fit for Future“ und die „Zingster Klaviertage“ im Frühjahr, „Jazz- & Bluestage“, das Umweltfotofestival „horizonte zingst“ oder die „Zingster Kunstmagistrale“ in den Sommermonaten, die „Nationalparktage Zingst“ und der „Aktive Fotoherbst Zingst“ zur bunten Jahreszeit, der „Zingster WinterZauber“ um den Jahreswechsel  und das ist noch längst nicht alles! Zingst bietet das ganze Jahr über kulturelle Knaller und sorgt so für die Unterhaltung der Gäste und Einheimischen.

Lichtertanz der Elemente

25.03.17, 19 Uhr (ab 16 Uhr Warm up)

Veranstaltungsort:
Seebrücke Zingst

Zingst startet mit dem „Lichtertanz der Elemente“ effektvoll in eine neue Saison! Nach der Laser-Licht-Show an der Seebrücke wird mit der „Zingster Musiknacht“ gleich weitergefeiert. Der „Lichtertanz der Elemente“ ist ein Erlebnis für Augen und Ohren! Die Inszenierung der Seebrücke mit Licht, Laser, Feuer und Wasser zu einer besonderen Musik sorgt bei Groß und Klein für Faszination und Staunen. Künstlicher Nebel steigert die Atmosphäre, die Seebrücke steht nahezu in Flammen.
Wenn um 20.00 Uhr die letzten Effekte der Licht-Lasershow erloschen sind, ist die Party aber noch nicht zu Ende. Mit der „Zingster Musiknacht“ wird weitergefeiert. Zeitgleich performen Bands und Künstler verschiedenster musikalischer Stilrichtungen in Zingster Bars und Restaurants. Der Ablauf ist denkbar einfach: Einmal bezahlen und dann in allen teilnehmenden gastronomischen Einrichtungen feiern.

Ein Muss für Fotografen – der „Fotofrühling Zingst“ mit Foto-Convention, Fotoausstellungen und Vernissagen in den Galerien und Open Air sowie Fotoworkshops der Fotoschule Zingst. (Eintritt:
„Lichtertanz der Elemente“: frei)

Internationale Zingster Klaviertage

14.04. – 17.04. 2017 

Veranstaltungsort:
Ostseeheilbad Zingst

Das Festival der schwarz-weißen Tasten findet in Zingst jedes Jahr traditionell zu Ostern statt. In unmittelbarer Nähe zur Ostsee erklingt Klaviermusik der unterschiedlichsten Genres, vorgetragen von nationalen und internationalen Könnern der Szene. Bereits zum 16. Mal präsentiert der künstlerische Leiter, Komponist und Pianist Lutz Gerlach den Besuchern eine außergewöhnliche Bandbreite der Klaviermusik. 

Vom klassischen Klavierkonzert bis zu Jazz, Comedy und Boogie-Woogie kommen Freunde dieses klangvollen Instrumentes hier an unterschiedlichen Spielorten und zu den verschiedensten Tages- und Nachtzeiten auf ihre Kosten. Vier Tage voller Klaviermusik auf höchstem künstlerischen Niveau mit illustren nationalen und internationalen Gästen, vorbeischauen lohnt sich also.

Umweltfotofestival »horizonte zingst«

Veranstaltungstermine: 20.05.-05.06.2017

Achtung!
Festival-Kernzeit: 20.05. – 28.05.2017
Verlängerung des Festivals (inkl. Fotoschauen, Multivisionsshows): 29.05. – 05.06.2017

Veranstaltungsort:
Ostseeheilbad Zingst

Das Umweltfotofestival für aktive Fotografen und Fotofreunde aus aller Welt! Weltstars der Fotoszene treffen hier auf Hobbyfotografen. Die Botschaft: Aus Liebe zur Natur! Mit inspirierenden, kostenfreien Fotoschauen, Open-Air-Installationen in XXL, Workshops und Multimediashows wird ein breites Spektrum auf internationalem Niveau geboten. Die abendliche Bilderflut und die Greifvogelshows sind ebenfalls Teil des vielfältigen Programms. Attraktiver Schauplatz, moderner Marktplatz und kreativer Spielplatz ist der Fotomarkt vom 25.-27.05.17. Auf dieser bedeutenden Messe der Fotoindustrie gibt es Fototechnik zum Anfassen. Die Botschaft von »horizonte zingst«: Aus Liebe zur Natur! Das Motto zum zehnjährigen Jubiläum: S.O.S. – Save Our Seas! Einmalig ist die Verbindung von Natur- und Umweltschutz mit kreativer, kommunikativer Fotografie. Beeindruckend ist auch das Angebot der Fotoschule Zingst. Rund 60 Fotoworkshops sprechen sowohl Einsteiger, ambitionierte Hobbyfotografen als auch Fotoprofis an und reichen von Landschafts- über Tier- und Makro- bis hin zur Porträtfotografie u.m.  

Natur – Kultur – Fotografie – Begegnung!

Jazz- & Bluestage

Veranstaltungstermine: 03.06.2017- 05.06.2017

Veranstaltungsort:
Museumshof

Traditionell zu Pfingsten präsentiert Saxophonistin Tina Tandler die beliebten Jazz- und Bluestage auf dem Museumshof Zingst. Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Wochenende mit mitreißender und berührender Musik im urig anheimelnden Ambiente. Seit über zehn Jahren ist Tina Tandler für und in Zingst aktiv und zu einer großen musikalischen Bereicherung für das Ostseeheilbad mit einer festen Fangemeinde geworden. Immer mit dabei: ihr Saxophon, dem sie die wunderbarsten Töne entlockt. Bei jedem ihrer Auftritte wird deutlich: 

Diese Dame liebt die Musik mit jeder Faser ihres Herzens, liebt kraftvollen Blues, der unter die Haut geht ebenso wie verträumte Balladen und rockige Riffs. Zu den Jazz- & Bluestagen lockt sie dann auch illustre, hochkarätige Musikerkollegen in das Ostseeheilbad Zingst. Hier überträgt sich die Energie und Intensität des Jazz und Blues direkt aufs Publikum.

Hafenfest©Frank-BurgerHafenfest mit Netz- und Zeesbootregatta

Veranstaltungstermine: 16.06.2017 bis 18.06.2017

Veranstaltungsort:
Hafen Zingst

Netz- und Zeesboote, Kutterrudern, Neptunfest und Livemusik – all das können Besucher dieses maritimen Festes erleben. Ein Fest für die ganze Familie! Dazu die romantische Kulisse der Zingster Hafens – traumhaft! Das Hafenfest lockt jährlich tausende Besucher nach Zingst. Ob Shanties zum mitschunkeln, Lieder zum Träumen oder Mitwippen,Tanzeinlagen, Neptunumzug oder Party in den Abendstunden – das Rahmenprogramm ist kunterbunt.  Bei der Netzbootregatta, dem Sprintcup im Kutterrudern sowie der Zeesbootregatta geht es sportlich zu. Die Zeesenboote mit ihren charakteristischen braunen Segeln auf dem Wasser in Aktion erleben – welch‘ imposantes Szenario! Dazu der Ausblick auf die Insel Kirr und den sanften Bodden – einfach traumhaft! Spezielle Dekoration unterstützt das maritime Flair. Vorbeischauen lohnt sich! Eintritt: frei

Tanzworkshops am Strand

Veranstaltungstermine: 09.07.2017 bis 19.08.2017

Tanzworkshops jeweils 19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Exotische Drinks, coole Musik und ein chilliges Ambiente gehören zur Beachbar vom „Zuckerhut“ wie Sand zum Meer. Unmittelbar am Strand
gelegen, wird abendlich Tanzlustigen die Chance geboten, lateinamerikanische und andere Tänze unter professioneller Hilfe zu erlernen. Mit
Livemusik und DJ kann bis in die Nacht weitergetanzt werden.

Rumpelstil-Festwochen

Veranstaltungstermine: 31.07.2017 bis 10.08.2017

Veranstaltungsort:
Freilichtbühne Zingst

Auf der Freilichtbühne auf der Düne sorgen Blanche, Brumme & Co. dank ihres mitreißenden Charmes für glückliche Urlaubsmomente und beste Familienunterhaltung. Ein Sommerhighlight für Familien in Zingst sind die Auftritte der Berliner Gruppe RUMPELSTIL. 

Dabei spielen sie ausschließlich eigene Songs und Theaterstücke. Bundesweiter Beliebtheit erfreuen sich ihre famosen Taschenlampenkonzerte. Die Musik von Rumpelstil ist da zu Hause, wo Erwachsene und Kinder zusammen kommen, miteinander bummeln, schummeln, Kekse klauen, um die Wette spielen, Fragen fragen und gute Musik erleben wollen. Bühnenshows wie „Die 1×1 Matheshow“ und „Das Konzert der Lieblingsbücher“, ihre Musikmärchen wie „Frau Holle und Herr Knolle“ und „Käsemondmärchen“ sind durch ihren Witz und durch ihre stimmige, abwechslungsreiche Musik kleine Höhepunkte im Jahreszeitenchaos. Unterhaltsam, liebevoll, charmant – so wird die Zeit mit Rumpelstil in Zingst. Da wird gelacht, geklatscht und lauthals mitgesungen. Rumpelstil sind:
Blanche Elliz – voc, acc & perc
Peter Schenderlein – voc, piano & keyb
Max Vonthien – voc, drum & perc
und Jörn Bumme – voc, fl & git, Eintritt: frei

Zingster Kunstmagistrale

18.08.2017 bis 20.08.2017

Veranstaltungsort:
Strandstraße Zingst

Kreativ, bunt, anders! Drei Tage lang präsentieren mehr als 100 Künstler und Kunsthandwerker aus dem ganzen Land ihre kreativen Erzeugnisse. Ob getöpferte und geschmiedete Dekorationsartikel für Haus und Garten, Schmuckstücke und Edelsteine, wunderschöne Gefäße, Kugeln sowie andere Glasgegenstände, Bekleidung, Bildhauerei und Malerei: Marktbesucher werden hier sicherlich den ein oder anderen Schatz ergattern. Gelegentlich bietet sich außerdem die Möglichkeit dem einen oder anderen Handwerker bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen und sich inspirieren zu lassen. Eintritt: frei

Treffen der Shantychöre

Veranstaltungstermine: 08.09.2017 bis 10.09.2017

Veranstaltungsort:
Freilichtbühne Zingst

Einmal jährlich im September findet in Zingst zu Ehren der Heimatdichterin Martha Müller-Grählert das beliebte Treffen der Shantychöre statt. In direkte Nähe zur Ostsee erklingen dann aus der Segelschifffahrt überlieferte Shanties, aber auch neuzeitliche Seemannslieder, vorgetragen von Chören aus Norddeutschland und gelegentlich weiteren Teilen des Landes. Besondere Programmpunkte: die Verleihung des „Martha-Müller-Grählert-Preises“ und des Publikumspreises sowie die Kranzniederlegung am Grab der Verfasserin des Ostseewellenliedes. Ein Stückchen Waterkant genießen, der Musik lauschen, mitschunkeln und das besondere Flair dieses Festes genießen – maritime Momente in Zingst. Eintritt: frei

Nationalparktage Zingst

Veranstaltungstermine: 30.09.2017 bis 01.10.2017

Veranstaltungsort:
Schlösschen Sundische Wiese

Geführte Wanderungen in die Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, Kranicherwachen, Informationen zu Küstenveränderungen, Naturfilmvorführungen, Fotografie u.v.m. – der Natur ganz nah bei den Nationalparktagen Zingst! Mitarbeiter des Nationalparkamtes Vorpommern führen mehrmals täglich in die Naturwelt rund um den Zingst. Diese nur zu den Nationalparktagen angebotenen, geführten Wanderungen in die Kernzone, dem Herzen des Nationalparks, ermöglichen ein intensives Kennenlernen und individuelles Erleben der Flora und Fauna, die diese Landschaft charakterisieren. Darüber hinaus können sich die Gäste über die Küstenveränderungen auf dem Ostzingst sowie über die Zingster Abwasseraufbereitung informieren. Kulinarische Köstlichkeiten, Filmvorführungen und Aussteller runden das Programm ab, Kunsthandwerker präsentieren ihre Erzeugnisse. Während der Nationalparktage Zingst ebenfalls präsent ist die Erlebniswelt Fotografie Zingst. Im September und Oktober läutet sie den „Aktiven Fotoherbst Zingst“ ein. Geboten wird ein Programm mit garantierten Naturerlebnissen, so bunt und vielfältig wie die Jahreszeit selbst. Inspirierende Fotoschauen, Vorträge und Multivisionsshows sowie verschiedene Naturfotografie-Workshops bieten Abwechslung. Beobachten ohne zu stören! Aus Liebe zur Natur lassen wir unser Auto außerhalb des Nationalparks stehen. Wir empfehlen die Nutzung des kostenfreien Parkplatzes am Strandübergang 5. Von hier aus geht es weiter mit dem Shuttle der Darssbahn. Eintritt: frei (zzgl. Kosten Shuttle, tlw. Kosten für Führungen)

„Wildlife-Woche“ Zingst

Veranstaltungstermine: 30.09.-05.10.2017

Veranstaltungsort:
Hotel Vier Jahreszeiten

Im Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten werden jeden Abend professionelle Wildlife-Fotografen ihre Multivisionsshows zeigen, mit beeindruckenden Bildern und Geschichten aus der Welt. Außerdem zeigt das „Darßer Naturfilmfestival“ die besten Naturfilme des Jahres und vergibt in Wieck den „Deutschen Naturfilmpreis“. Beeindruckende Fotoausstellungen zum Thema Natur sind sehenswert.

Zingster Lichtermeer

Veranstaltungstermine: Donnerstag, 26.10. – Sonntag, 29.10.2017

täglich 17.00 – 22.00 Uhr

Strecke: Seebrücke – Strandstraße – Max Hünten Haus – Hafen

Zingst bringt Licht ins Dunkel! Zum Ausklang der Saison wird Zingst an dunklen Oktoberabenden mit einem außergewöhnlichen Showprogramm aus Lichteffekten erstrahlen.

Vom 26. bis 29. Oktober 2017 erstreckt sich ein visueller Leitfaden durch das Ostseeheilbad und bringt den Ort zum Leuchten. Spektakuläre, märchenhafte Aufführungen mit einem Mix aus Bildern und Licht auf gleich drei Bühnen sorgen für Faszination. Mystische Figuren wie Elfen und Feen schaffen eine märchenhafte Atmosphäre, Geschichten aus dem Ostseeraum unterhalten – das alles in einzigartigem Licht und inmitten der wunderschönen Natur von Fischland-Darß-Zingst!
Mit diesem eindrucksvollen, visuellen Erlebnis lädt Zingst zum Staunen ein! Eintritt frei. 

Zingster WinterZauber

Veranstaltungstermine: 27.12.2017 bis 01.01.2018

Veranstaltungsort:
vor dem Kurhaus

Ein besonderer Silvester-Countdown in gemütlicher Atmosphäre! Der kleine, besonders beleuchtete Kuppelzeltmarkt „Zingster WinterZauber“ überrascht mit kulinarischen Besonderheiten, regionalen Produkten und Spezialitäten und bietet jeden Tag Entertainment für die ganze Familie. Ob Kinderanimation, Kinderprogramme oder Live-Musik von Rock, Jazz, Pop bis Soul – Kinder und Erwachsene werden hier bestens unterhalten. Für kulturelle Abwechslung ist also gesorgt. Darüber hinaus bieten regionale Anbieter den einen oder anderen Gaumenschmaus. Ob Glühwein, Punsch, wärmende alkoholfreie Getränke, süße Leckereien oder Deftiges – hier schmeckt es einfach. Und wer noch einen Abstecher zum Strand machen möchte: Die Seebrücke liegt direkt nebenan. Eintritt frei. 

Fotos:

Klaviertage

Luisa Imorde (© Lars Figge)

Die Bilderflut am Strand zum Umweltfotofestival horizonte Zingst ©Oliver Nieschulz

Einzigartige Naturerlebnisse im Herbst ©Klaus-Herbert Schröder

Zingster Winter Zauber am Kurhaus neben der Seebrücke

©Norbert Rosing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.