Frühling in der Lübecker Bucht

Frühling in der Lübecker Bucht

Scharbeutz(Lübecker Bucht). Wenn sich der Winter langsam zurück zieht, die Tage wieder länger werden und die Frühlingssonne auf den Wellen der Ostsee glitzert, ist es höchste Zeit, das Leben wieder mehr nach draußen zu verlagern. Man möchte sich an der frischen Luft bewegen, zusehen, wie die Natur wieder bunt wird, den Wintermantel weghängen und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen an der frischen Seeluft genießen.


Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, Gregor Lengler, Samuel Zuder.

Osternzauber mit Meerblick

In der Lübecker Bucht gibt es zu Ostern ein vielfältiges Programm für Groß und Klein. Fröhliche Ostereiersuche am Strand, bunte Märkte und Musikveranstaltungen laden dazu ein, eine unbeschwerte Osterzeit an der Ostsee zu verbringen. Vielerorts brennen helle Osterfeuer und vertreiben die letzten Winterschatten. Neben vielen kleineren, fast schon familiär anmutenden Feuerstellen, ist eines der Osterfeuer regelrecht spektakulär. Auf dem Wasser eines Hafens wird hier am Ostersamstag das Feuer entzündet und später von einer große Licht- und Lasershow abgelöst. Entlang der Waterkant wird getanzt und gefeiert, während der Hafen in eine stimmungsvolle, bunte Lichterinszenierung getaucht wird. Für Familien mit Kindern sorgen zusätzliche Erlebnis- und Aktivangebote für eine Ferienzeit voller Abenteuer und spannender Erfahrungen.

Anbaden – nur was für wahre Ostsee-Helden

In der Lübecker Bucht wird im Frühling auch ein ganz besonderer regionaler Brauch gefeiert: das Anbaden. Mit dieser Tradition eröffnen Ostseefreunde – ob einheimisch oder zu Gast – die Badesaison. Jährlich stürzen sich hierbei viele mutige und unerschrockene Badehelden in die kalten Fluten der Ostsee. Am Strand stehen mindestens genauso viele und feuern – ebenso fröhlich, aber trockenen Fußes – die Helden der Anbadesause an. Um das feucht-fröhliche Spektakel herum gibt es stets ein buntes Rahmenprogramm, das für Groß und Klein viel Spaß, fröhliche Unterhaltung und für alle gemeinsam einen erlebnisreichen, geselligen Tag bietet.

Rapsblüte – die fünfte Jahreszeit an der Ostsee

In der fünften Jahreszeit an der Ostsee – der Zeit der Rapsblüte – entwickelt der Frühling an der Lübecker Bucht einen ganz besonderen Charme. Auf der einen Seite strahlt die blaue Ostsee in der Frühlingssonne, auf der anderen Seite leuchten gelbe Rapsfelder im Binnenland. Wer sich von regionalen Insidern und echten Ostsee-Originalen die schönsten Strecken und Flecken zeigen lassen möchte, hat die Möglichkeit an einer der Rapsblüten-Touren teilzunehmen, die genau in dem Zeitraum stattfinden, wenn sich die Holsteinische Schweiz zu einem großen, gelben Rapsblütenmeer verwandelt. Ob auf einer geführten Rad- oder bei einer Nordic Walking-Tour – Hauptsache raus und mit allen Sinnen genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.