Kalenderwoche 13 in Großenbrode

KinderInsel:
Das neue Team der Animation freut sich, alle Kinder ab vier Jahren täglich bis einschließlich Freitag, 13.04.2018 von 10.00 bis 13.00 Uhr und zusätzlich ab Sonntag, 25.03. bis einschließlich Samstag, 07.04.18 von 15.00 bis 18.00 Uhr zum Spielen, Toben, Basteln und Tanzen in der KinderInsel begrüßen zu dürfen. Die KinderInsel ist für OstseeCard-Inhaber kostenfrei. Das genaue Programm und weitere Informationen sind im Internet unter www.grossenbrode.de/veranstaltungskalender/ nachzulesen oder in beiden Tourist Informationen erhältlich. Kinder bis vier Jahren sind in Begleitung Ihrer Eltern ebenfalls herzlich willkommen.
Samstag, 24.03.2018
Ab 18.00 Uhr
Fest der Vereine mit Grünkohlessen
Großenbrode. Und wieder einmal zeigt sich, wie groß der Zusammenhalt der Großenbroder Vereine ist. Das „Fest der Vereine mit Grünkohlessen“ ist eine weitere Veranstaltung, die durch die Großenbroder Vereine und Verbände mit Unterstützung des Großenbrode Tourismus Service umgesetzt wird. Erleben Sie hautnah den Zusammenhalt, die Herzlichkeit und Feierlaune der Mitglieder aller Vereine aus Großenbrode. Die Vereine laden ab 18.00 Uhr Groß und Klein zum Verweilen im MeerHuus ein. Für 12 Euro pro Person schlemmen Sie Grünkohl satt und das DJ-Team von „Eventtec Nord – Thommy & Eike“ sorgt für stimmungsvolle Musik und Partylaune bis tief in die Nacht.
Sonntag, 25.03.2018
15.00 – 16.00 Uhr
Botanischer Strandspaziergang: „Sanddorn, Strandhafer und andere Überlebenskünstler“
Großenbrode. Botanischer Strandspaziergang über Großenbrode ́s grüne Promenade! Stark verholzt oder frisch ergrünt, leuchtend bunt oder unauffällig; viele Pflanzen säumen unsere Promenade. Einige davon wurden gepflanzt, andere kam wie von selbst. Auf einem unterhaltsamen und lehrreichen Spaziergang führt Katharina Hocke vom Café Mehlbeere in die Pflanzenwelt am Rande des Strandes. Werfen Sie einen Blick auf Lebewesen, an denen Sie bisher immer vorbeigegangen sind; danach werden Sie garantiert den Weg zum Wasser ganz anders wahrnehmen. Treffpunkt ist die Tourist Information im MeerHuus. Der botanische Strandspaziergang ist kostenfrei.
Montag, 26.03.2018
20.00 Uhr
Plattdeutsche Lesung mit Gerd Spiekermann
Großenbrode. Gerd Spiekermann wurde 1952 in Ovelgönne/Kreis Wesermarsch geboren und ist mit der niederdeutschen Sprache groß geworden. Er mag Hamburg, seine Wahlheimat und erzählt gerne Geschichten von em un ehr. Kein Wunder, dass die Arbeit als Plattdeutsch-Redakteur bei NDR 90,3 für Gerd Spiekermann der Traumberuf war. Sein Markenzeichen sind seine „Hör mal ́n beten to“-Geschichten und die Reihe „Knapp op Platt“. Uta von Sohl (Uchte) schrieb über ihn: „Seine sprachliche Lebendigkeit, mit der er liebevoll das große und kleine Malheur im menschlichen Miteinander zeitversetzt auf den plattdeutschen Punkt bringt, ist ein Meisterwerk tiefsinniger und kritischer Beobachtungsgabe, aber auch – und das ganz besonders – des heiteren Gemütes.“ 15 Bücher und 7 CDs mit seinen plattdeutschen Erzählungen hat er bisher veröffentlicht, außerdem die Festschrift »100 Jahre Ohnsorg-Theater«. Viermal wurde Gerd Spiekermann übrigens für seine plattdeutschen Erzählungen mit literarischen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Fritz-Reuter-Preis der Carl-Toepfer-Stiftung. Sein Kommentar: »Und das freut ein ́ denn ja auch.« Gerd Spiekermann vertellt sien Geschichten am Montag, 26.03.2018 um 20.00 Uhr im MeerHuus in Großenbrode. Tickets ab €5,00 sind in der Tourist Information im Rathaus (PK 1 und 2), im MeerHuus (nur PK 2) sowie in beiden Buchhandlungen von „Ton und Text“ in Oldenburg i.H. und Heiligenhafen erhältlich. Im Anschluss an die Lesung steht er für Fotos und Autogramme gerne zur Verfügung. Auch er wird sich in das goldene Buch der Gemeinde Großenbrode eintragen, in das sich schon so namhafte Persönlichkeiten wie Sky du Mont oder Ilja Richter eingetragen haben.
Dienstag, 27.03.2018
14.00 – 14.45 Uhr
Figurentheater „Mascha und der Bär“
Großenbrode. Das Figurentheater Simsalabim zeigt: Mascha und der Bär! Die beliebte Geschichte vom Wirbelwind Mascha und ihrem Freund dem gutmütigem Bär. Aufwendig in Szene gesetzt für Kinder ab 2 Jahren. Eintritt €5,00.
16.00 Uhr
Ferienkino „Die kleine Hexe“ im MeerHuus
Großenbrode. Freuen Sie sich auf die Kinderbuchverfilmung „Die kleine Hexe“ nach dem Roman von Otfried Preußler am Dienstag, 27.03.18 um 16.00 Uhr im MeerHuus. Die kleine Hexe, gespielt von „Fack ju Göhte“-Star Karoline Herfurth, weiß nicht, ob sie gut oder böse ist. Neben Popcorn warten auch allerlei Leckereien und Getränke auf die Kinobesucher. Einlass in den Kinosaal im MeerHuus, Südstrand 10 in 23775 Großenbrode ist ca. 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Kostenpflichtig, Dauer ca. 105 min. FSK ab 0 Jahre.

18.00 Uhr
Ferienkino „Jumanji 2: Willkommen im Dschungel“ im MeerHuus
Großenbrode. Der Fantasie-Film mit Dwayne „the Rock“ Johnson wartet mit spektakulären Szenen und einer Vielfalt von animierten, exotischen Tieren des Dschungels auf. Am Dienstag, 27.03.18 um 18.00 Uhr wird der Film im MeerHuus aufgeführt. Neben Popcorn warten auch allerlei Leckereien und Getränke auf die Kinobesucher. Einlass in den Kinosaal im MeerHuus, Südstrand 10 in 23775 Großenbrode ist ca. 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Kostenpflichtig, Dauer ca. 120 min., FSK ab 12 Jahre.
Mittwoch, 28.03.2018
20.00 Uhr
Comedy bei MeerSpaß im MeerHuus mit den Top-Comedians Benni Stark und Don Clarke

Großenbrode. Zwei Comedy-Größen in Großenbrode! Mit Benni Stark und Don Clarke treten am Mittwoch, 28.03.2018 um 20.00 Uhr wieder zwei Top-Comedians im MeerHuus auf und nehmen direkten Kurs auf die Lachmuskeln. In seinem neuen Soloprogramm begibt sich Shootingstar Benni Stark dahin, wo es weh tut: Die ehemalige Wirkungsstätte seines Schaffens – die Verkaufsfläche eines großen Modehauses. Stark war Herrenausstatter… aus Leidenschaft… erst recht, als er gelernt hat, dass Frauen das Sagen haben und Männer auf Kommando hören – auch beim Anzugkauf. #kleider. lachen. leute. ist eine Reise durch die irren Facetten des täglichen Shoppengehens zwischen Mann und Frau, zwischen Alt und Alt, zwischen Kompetenz und Sprachbarrieren. Wie sieht es aus, wenn Männer alleine Klamotten kaufen? Warum suchen Frauen einen Anzug in hellem Schwarz? Und wieso wird im Verkaufsraum blöd gewinkt? Fragen, die Benni Stark in seiner Zeit als Mitglied einer Vorstadtgang nicht in den Sinn gekommen wären, beantwortet er heute mit messerscharfen Pointen und einem Skurril-Satirischen Blickwinkel. Zwischen Ghetto und Gucci – mal Hedonist, mal Fashionist – Benni Stark vereint auf der Bühne all das, was eigentlich nicht zusammenpasst. Mit seinem neuen Soloprogramm „SEXundSECHZIG“ knüpft der natural born Comedian Don Clarke dort an, wo er niemals aufgehört hat: Nichts tun! Und da er glücklicherweise nicht der Einzige ist, der ihm dabei gerne zuhört, wird seine Fangemeinde immer größer. In über 1000 Shows von Flensburg bis nach München und von Köln bis nach Dresden begeisterte Don Clarke in den letzten Jahren sein Publikum und hinterließ eine Schneise der Zwerchfellvernichtung. Mit neuen, skurrilen Geschichten ist er wieder auf Tour, plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der etwas anderen Art: „Wenn Du abnehmen willst, musst Du erst mal zunehmen! Das lief bei mir so gut, dass ich ein paar Mal verdoppelt habe…“ Und um trotzdem nicht ganz untätig zu sein, betreibt er wieder Sport: Rittersport… Was treibt diesen Mann an, der außer zwei Exfrauen, vier Kindern, fünf Enkelkindern und einem dicken Bankkonto nichts hat? Die pure Lust zu Leben! Und ihm wird immer klarer, warum sich Großeltern und Enkelkinder so gut verstehen: Sie haben die gleichen Feinde. Publikum und Kritiker sind sich gleichermaßen uneinig: „Der kann ja wirklich nichts – Aber das verdammt gut!“ Auf Empfehlung von Star-Comedian „Herr Schröder“, der gemeinsam mit Stefan Danziger die neue Comedy-Veranstaltung „MeerSpaß im MeerHuus“ im Oktober 2017 eröffnete, engagierte die GTS die Benni Stark und Don Clarke. Tickets sind ab € 7,00 in der Tourist Information im Rathaus sowie im MeerHuus erhältlich. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen beide Comedians für Fotos und Autogramme gerne zur Verfügung.

Donnerstag, 29.03.2018
Ab 14.00 Uhr
Fahrrad-Tour „Rund um Großenbrode“
Großenbrode. Volker Schildknecht aus Großenbrode bietet für alle Gäste und Einheimische eine gemütliche Fahrradtour am Donnerstag ab 14.00 Uhr durch die schöne Natur in und um Großenbrode an. Die Tour dauert ca. 3-4 Stunden und ist kostenfrei. Route, Dauer und Pausen können individuell abgesprochen werden. Änderungen vorbehalten. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr. Treffpunkt: MeerHuus, Südstrand 10, 23775 Großenbrode.
Freitag, 30.03.2018
19.00 – 20.00 Uhr
Laternen- & Fackelwanderung durch Großenbrode
Großenbrode. Großenbrode bei Nacht! Genau die richtige Zeit, um mit einer Fackel oder Laterne in der Hand Großenbrode bei der Dämmerung zu erkunden… Also packt Euch warm ein, schnappt Euch Mama und/oder Papa und entdeckt gemeinsam mit uns unbekanntes Terrain. Start: KinderInsel. Die Laternenwanderung ist kostenfrei und wird von der Jugendfeuerwehr Großenbrode begleitet.
Samstag, 31.03.2018
11.00 – 18.00 Uhr
Osterbasar im MeerHuus
Großenbrode. Am Ostersamstag und Ostersonntag werden im Meerhuus in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr österliche und maritime Basteleien auf dem Osterbasar präsentiert. Es wurde fleißig genäht, geklebt, geschnitten, gebastelt mit Stoff, Filz, Holz, Stein, Papier und Wachs. Genießen Sie bei freiem Eintritt und einer Tasse Kaffee sowie selbstgemachtem Kuchen die österliche Stimmung.
Ab 18.00 Uhr
OsterfeuerFest mit DJ George
Großenbrode. Der Gewerbe- und Tourismusverein Großenbrode e.V. lädt mit Unterstützung des Großenbrode Tourismus Service herzlich zum traditionellen Osterfeuer am Ostersamstag ein. Das Feuer wird am Großenbroder Südstrand gegen 18.00 Uhr entzündet; das Stockbrotbacken für Kinder beginnt ebenfalls um 18.00 Uhr. Neben Schwenkgrill, Pizza- und Getränkewagen sorgt DJ George ab 19.00 Uhr für Stimmung.
Sonntag, 01.04.2018
11.00 – 18.00 Uhr
Osterbasar im MeerHuus
Großenbrode. Am Ostersamstag und Ostersonntag werden im Meerhuus in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr österliche und maritime Basteleien auf dem Osterbasar präsentiert. Es wurde fleißig genäht, geklebt, geschnitten, gebastelt mit Stoff, Filz, Holz, Stein, Papier und Wachs. Genießen Sie bei freiem Eintritt und einer Tasse Kaffee sowie selbstgemachtem Kuchen die österliche Stimmung.
Ab 11.00 Uhr
Super-Ostersonntags-Kinder-Animationstag auf der Promenade
Großenbrode. Der Ostersonntag steht ganz im Zeichen der Kinder. Von 11.00 bis 13.00 Uhr können die Kinder österliche Preise beim Glücksraddrehen gewinnen oder ihre eigene Flaschenpost schreiben, die garantiert auf hoher See versendet wird. Der Nachmittag wird vom Osterhasen persönlich begleitet und beginnt um 15.00 Uhr mit einer großen Ostereiersuche am Südstrand, bei dem es schokoladige Preise zu gewinnen gibt. Zusätzlich können Groß und
Klein das Löschfahrzeug der FFW Großenbrode bei selbstgemachten Waffeln, Kakao oder Kaffee bestaunt werden. Abgerundet wird der Nachmittag mit dem bunten Osterspaß von 16.00 bis 17.15 Uhr in der KinderInsel und von 17.30 bis 18.00 Uhr mit der MiniDisco auf der MeerBühne.
Weitere Veranstaltungen und Informationen finden Sie unter www.grossenbrode.de/veranstaltungskalender/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.